Zeiss Großplanetarium
10405 Berlin, Prenzlauer Alle 80
Stadtplan
 
    Telefon: 030 - 4218 45 - 0, Fax 42512 52    
    Das Zeiss-Großplanetarium an der Prenzlauer Allee zählt zu den modernsten Anlagen in Europa. Unter der 23-Meter-Kuppel wird in verschiedenen, teilweise speziell für Kinder erdachten Programmen der Sternenhimmel täuschend echt nachgebildet.    
     
   
Zeiss Großplanetarium
   
         
  Wilhelm Foerster Sternwarte 12169 Berlin, Munsterdamm 90
Stadtplan
 
    Telefon: 030 - 790 093 - 0, Fax: 790 093 - 12    
    Einzigartig in Europa ist die Verknüpfung von Planetarium und Volkssternwarte am Insulaner zwischen Schöneberg, Tempelhof und Steglitz. Auf dem Trümmerberg steht seit 1953 die Wilhelm-Foerster-Sternwarte, deren Hauptinstrument, der "Bamberg-Refraktor", nach dem Krieg aus der zerstörten Urania, der ersten Volkssternwarte Deutschlands von 1888, ausgebaut worden war. Am Fuß des Insulaners kam 1965 das Zeiss-Planetarium hinzu.

   
 
 
   
wilhelm foerster sternwarte
   
         
  Archenhold Sternwarte 12435 Berlin, Alt Treptow 1
Stadtplan
 
    Telefon: 030 - 534 80 80    
    Das Teleskop der Archenhold-Sternwarte in Treptow ist mit 21 m das längste Linsenfernrohr der Welt. Errichtet wurde das 130 Tonnen schwere Ungetüm zur Berliner Gewerbeausstellung im Jahre 1896. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam ein Kleinplanetarium hinzu. Durch das Fernrohr schauen darf man nur einmal im Monat, und zwar im Winterhalbjahr jeden 2. Freitag im Monat um 20 Uhr.

   
   
Archenhold Sternwarte
   
         
         
   
zurück